Walter

[Walter Rudolf Arnold]
* 27. Oktober 1908 Altona-Othmarschen
getauft 8. Dezember 1908 Altona-Othmarschen
gestorben am 31. Januar 1984 in Schleswig

Oberlandesgerichtsrat

1928 Abitur Christianeum in Altona
1928 - 1931 Studium der Rechte und der Volkswirtschaft in Hamburg, München und Kiel
27. November 1931 Referendarexamen in Kiel
16. Dezember 1931 bis 15. Dezember 1934 Justizausbildung in Schleswig- Holstein und Lübeck
11. April 1935 Assessorexamen in Berlin
15. September 1935 Übergang zur Justiz. Assessor und Gerichtsassessor in Schleswig-Holstein (Itzehoe, Altona, Kiel, Flensburg) und Ostpreußen (Allenstein und Lyck)
1. Juni 1939 Staatsanwalt in Flensburg, Dienstantritt 1. August 1939; mit Abordnung nach Itzehoe (1940) und Kiel (1943/44 und 1946)

Nach militärischer Ausbildung 1938 Reserveübung und “Sudeteneinsatz“ (Flak- Regiment 62 Oldenburg)
Kriegsteilnahme 1940 bis 1943 und 1944 bis 1945 bei der Luftwaffe und beim Heer:
- Res. Flak Scheinwerfer-Abt. 340 mit Kommandierungen zur Luftnachrichtentruppe
- Gruppe Heeresstreifendienst z.b.V. 2 mit Kommandierungen
- Artillerie Regiment 1352
Obergefreiter, Verwundetenabzeichen in Schwarz, amerikanische Kriegsgefangenschaft und Internierung in Bayern, Hessen und Württemberg
25. April 1946 Entlassung in Kornwestheim

September 1946 wieder im Zivilberuf, zunächst in Kiel, dann in Flensburg
1956 Abordnung zum Generalstaatsanwalt nach Schleswig
1957 Versetzung dorthin
1. April 1957 Ernennung zum Ersten Staatsanwalt
1. November 1964 Ernennung zum Oberlandesgerichtsrat in Schleswig
(Mitglied von Zivil- und Strafsenaten und stellvertretender Vorsitzender)
31. Oktober 1973 Versetzung in den Ruhestand

Agnes
Agnes

verh 18. Januar 1940 mit
Agnes (Christine Amalie) Boysen in Itzehoe
* in Hadersleben 12.Oktober 1912
† in Büsum 14. März 1996

Walter Poel verbrachte seinen Ruhestand in Schleswig und reiste u.a. nach Malaysia. Er schrieb seine Lebenserinnerungen auf, konnte sie aber nicht mehr vervollständigen

Die familienkundlichen Unterlagen befinden sich im Landesarchiv Schleswig Holstein, in Schleswig, und sind dort zunächst (im Oktober 2011) unter der Nummer 150/2011 inventarisiert.

Vater: Wolfgang
Geschwister: Gerhard:::Elisabeth
Kinder: Gerhard:::Claus::::Wiebke::::Sigrid